SDS - stadtwirtschaftliche dienstleistungen schwerin
  Aktuelles   |   Über die SDS   |   Kontakt   |   Downloads   |   Links   |   Impressum       
  Öffentliches Grün   |   Strassendienst   |   Abfallwirtschaft   |   Friedhof & Bestattung       

Anmeldung zur Abfallentsorgung

Ratgeber - Für ein sauberes Schwerin

Winterdienstkarte für Schwerin

Live Webcam
Über die SDS


Über die SDS


Über die SDS

Der Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Schwerin SDS-Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin ist Anfang 2001 für das Friedhofs- und Bestattungswesen gegründet worden. Seit dem Jahre 2004 ist der Eigenbetrieb auch für die Erfüllung der hoheitlichen Aufgaben im Bereich der Abfallentsorgung und Straßenreinigung in Schwerin verantwortlich.

Im Bereich Friedhof und Bestattung sind Landschaftsgärtner, Kraftfahrer, Feuerbestatter, und Mitarbeiter der Verwaltung tätig. Sie bewirtschaften mehrere Friedhöfe mit einer Fläche von mehr als insgesamt 50 Hektar Größe.

Mit dem Alten Friedhof obliegt der SDS u.a. auch die Verantwortung für ein besonderes Kleinod der Stadt. Auf dem als Parkfriedhof von Gartenbaudirektor Theodor Klett Mitte des 19 Jahrhunderts geplanten, heute denkmalgeschützten Friedhofs findet sich auch die Grabkapelle des berühmten Schweriner Hofbaumeisters Georg Adolph Demmler.

Im Bereich der Abfallentsorgung und Straßenreinigung sind Mitarbeiter mit der Kalkulation der Abfallgebühren, der Gebührenerhebung und Widerspruchbearbeitung beschäftigt und stellen die Entsorgung von Abfällen sowie die Straßenreinigung administrativ sicher. Auch die Erfassung von Recyclingprodukten und Wertstoffen, hier alle mit Grünem Punkt gekennnzeichneten Verpackungen sowie die Altpapierentsorgung  fällt in ihren Aufgabenbereich.

Im Jahre 2006 wurden auch die Bereiche Straßenunterhaltung und Öffentliches Grün/Biotope dem Eigenbetrieb zugeordnet.

Die Aufgaben des Bereiches Öffentliches Grün/Biotope bestehen in der Planung, der Bauüberwachung, sowie der Unterhaltung, Pflege und Verwaltung von öffentlichen kommunalen Grün- und Parkanlagen, Spielplätzen und sonstigen Freiflächen und deren Einrichtungen.
Auch die Pflege von Bäumen an Straßen, straßenbegleitendem Grün, die Gewährleistung der Verkehrssicherheit der Bäume und die Bewirtschaftung von 460 ha städtischer Wälder und
512 ha Biotop- und Ausgleichsflächen gehören zum Aufgabenumfang.

Die Mitarbeiter der Straßenunterhaltung sind für die Straßeninstandsetzung und Straßenerneuerung ( ohne Neubau ) zuständig.
Zu den weiteren Aufgaben zählen die Instandsetzung von Verkehrszeichen und Verkehrsleiteinrichtungen sowie die Reinigung der Straßenentwässerug und die Fahrbahnmarkierungen sowie die Organisation und die Durchführung des Winterdienstes.

Die Pflege der städtischen Vereinssportflächen mit einer Gesamtfläche von 550.000 Quadratmetern wurde 2008 in das Aufgabenprofil der SDS aufgenommen. Weiterhin betreut die SDS die Badeanstalt „Kalkwerder“ und auch die Badestellen an den Schweriner Seen, wie am Südufer des Lankower Sees und der Strand in Zippendorf werden von der SDS instand gehalten.


EIGENBETRIEBSSATZUNG SDS  hier als Download

 

 

 

 

 

 

 

Entsorgungskalender