Diebe stehlen Teile eines Ablageplatzes für Kompost auf dem Alten Friedhof

Friedhofsverwaltung bitte um Mithilfe bei Aufklärung dieser Straftat

Erst im Februar dieses Jahres waren auf dem Alten Friedhof der Landeshauptstadt Ablageplätze für Kompost neu installiert worden. Sie sollten eine positive Änderung der Kompostentsorgung auf dem Alten Friedhof unterstützen.

In der Nacht vom 17. zum 18. April waren jedoch dreiste Diebe auf dem Alten Friedhof unterwegs. Sie entwendeten direkt vor der Trauerhalle, am Parkplatz, Teile eines Anlageplatzes. „Dabei handelt es sich um sämtliche Recyclinglatten. Die Kompostablageplätze sind von einem Metallaufbau eingefasst, in dem die Platten aus Recyclingmaterial eingesetzt werden”, sagt Martina Stanelle, Sachgebietsleiterin beim Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen. „Wir bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Falls jemandem etwas aufgefallen ist, kann er sich bei jeder Polizeidienststelle oder bei der Friedhofsverwaltung melden.”

Download hier