Einschränkungen durch Bauarbeiten auf dem Alten Friedhof in Schwerin

Zufahrt und Parkmöglichkeiten werden mittels Umfahrung gewährleistet

Derzeit werden auf dem Alten Friedhof Schwerin umfangreiche Bauarbeiten fortgesetzt. Nach der umfassenden Sanierung der Trauerhalle sind seit Ende März dieses Jahres auch die Außenanlagen und Asphaltflächen attraktiv gestaltet worden. Jetzt steht die Erneuerung der Parkflächen bevor. Ab dem 3. Juni 2019 erfolgen Bauarbeiten am Parkplatz an der Trauerhalle. Um weiterhin eine Zufahrt zum Friedhofsgelände gewährleisten
zu können, erfolgt die Verkehrsführung wechselseitig über eine Parkspur des Parkplatzes.
Zwei Ersatzparkspuren werden direkt vor der Trauerhalle eingerichtet. Diese stehen den
Besucherinnen und Besuchern des Friedhofes sowie Firmen, die auf dem Friedhof tätig
sind, zur Verfügung. Die Parkzeit ist auf zwei Stunden begrenzt. Die Bauarbeiten dauern
voraussichtlich fünf bis sechs Wochen an. Zum Zeitpunkt der Asphaltierungsarbeiten wird
es im Juli an zwei Tagen zu einer Vollsperrung der Hauptzuwegung kommen. Für Fußgängerinnen und Fußgänger stehen dann die Zugänge am Café oder an der von Flotow-Straße zur Verfügung. Ein Befahren ist an diesen Tagen nicht möglich. Der genaue Termin wird
rechtzeitig bekannt gegeben. Trauerfeiern werden bis auf weiteres in der Trauerkapelle
durchgeführt. Der Zugang zur Toilette an der Trauerhalle ist möglich. Es wird darum
gebeten, die aktuellen Sperrungen und Verkehrsführungen zu beachten. Informationen sind auch den Aushängen zu entnehmen.

Download hier