Grafik: Geodateninformationssystem Ludwigslust/ Parchim

Zwei Sperrungen auf dem Großen Dreesch
Friedrich-Engels-Straße und Bertha-von-Suttner-Straße sind betroffen

Vom 16. bis 25. September führt der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche
Dienstleistungen Schwerin auf dem Großen Dreesch Fahrbahninstandsetzungen
in zwei Straßen durch. Während dieser Bauarbeiten kommt es zu
Einschränkungen im Straßenverkehr.
Zum Einen wird die Friedrich-Engels-Straße während der Bauzeit aus Richtung Karl-Marx-
Allee kommend in Richtung Kreisverkehr als Einbahnstraße eingerichtet. Verkehrsteilnehmer,
die vom Großen Dreesch zur Karl-Marx-Allee wollen, können über die Verlängerung
der Friedrich-Engels-Straße, den Dreescher Markt und über die Straße Am Grünen Tal
fahren. Der SDS bittet um Verständnis und richtet während der Bauphase eine Umleitungsbeschilderung
ein.
Außerdem wird in der Bertha-von-Suttner-Straße ein Teil der Fahrspur vom Kreisverkehr
in Richtung Arno-Esch-Straße einseitig gesperrt sein. Anwohner werden gebeten, die ausgeschilderte
Umleitung über die Friedrich-Engels- und die Arno-Esch-Straße zu nutzen,
um zu ihren Häusern zu gelangen. Zudem werden Halteverbotszonen eingerichtet, die
unbedingt einzuhalten sind.
Alle betroffenen Anlieger erhalten vor der Baumaßnahme eine detaillierte Mitteilung, in der
unter anderem auch konkrete Ansprechpartner vermerkt sind. Der SDS bittet darum, die
Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung zu berücksichtigen und die betroffenen
Bereiche mit erhöhter Aufmerksamkeit zu befahren.
Rettungsdienste haben während der gesamten Bauphase selbstverständlich freie Fahrt.

Download hier