Vorbeugende Schutzmaßnahmen bei der Abfallentsorgung

Der Eigenbetrieb SDS bittet alle Anwohnerinnen und Anwohner ihre Abfalltonnen und gelbe Säcke ab sofort bereits um 6 Uhr oder am Vorabend zur Entsorgung bereitzustellen.
Hintergrund: Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen hat das beauftragte Abfallentsorgungsunternehmen (SAS) festgelegt, den Beginn der Arbeitszeiten seiner Beschäftigten zu entzerren. So soll verhindert werden, dass die Sozial- und Umkleideräume zeitgleich genutzt werden. Aus diesem Grund kann es zu tageszeitlichen Verschiebungen der gewohnten Abholungen kommen. Der Tourenplan und die Entsorgungstage selbst ändern sich nicht. Es wird angestrebt, die Auswirkungen durch diese Vorbeugungsmaßnahme so gering wie möglich zu halten.

Donwload hier