Quelle: SDS

Oberflächenbehandlungen im Stadtgebiet Schwerin

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt in der Zeit vom 21. August bis 18. September  Oberflächenbehandlungen an Fahrbahnen im Stadtgebiet durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Oberflächenbehandlungen dienen der Erhaltung der Straßensubstanz und sind ein effizientes Mittel zur Verlängerung der Lebensdauer von Straßen. Die Arbeiten sind maßgeblich von der Witterung abhängig und nur an Tagen ohne Regen möglich.

Während der Ausführung wird in einem Arbeitsgang zuerst Bindemittel auf die Fahrbahnoberfläche gespritzt, anschließend Splitt gestreut und angewalzt. Das Bindemittel verschließt hierbei poröse Stellen und kleinere Risse in der Fahrbahndecke. Je nach Verkehrsaufkommen, wird überschüssiges ungebundenes Materials etwa eine Woche nach den Arbeiten wieder aufgenommen. In den bearbeiteten Bereichen gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Der SDS bittet alle Verkehrsteilnehmenden um erhöhte Aufmerksamkeit und bedankt sich für das Verständnis.

Ahornweg
Alt Meteler Straße
Anthony-Fokker-Straße
Auf dem Dwang
Bahnhofstraße
Baustraße
Bremsweg
Brüsewitzer Straße
Carl-von-Linde-Straße
Eckdrift
Ellerried
Fährweg
Gadebuscher Straße
Grevesmühlener Chaussee
Güstrower Straße
Habichtweg
Hagenower Chaussee,
Hagenower Straße Hamburger Allee
Johannes-Brahms-Straße
Karl-Marx-Allee
Max-Reichpietsch-Straße
Neumühler Straße
Nikolaus-Otto-Straße
Obotritenring
Otto-Weltzin-Straße
Perleberger Straße
Plater Straße
Sacktannen
Waldschulweg
Werkstraße
Werner-Seelenbinder-Straße.

Quelle: GAIA-MV

Instandsetzung der Fahrbahn und Gehwege in der Plater Straße
Nächster Bauabschnitt beginnt am 2. Mai

Die Instandsetzung an den Gehwegen und der Fahrbahn der Plater Straße zwischen An der Crivitzer Chaussee und Hamburger Allee ist in den ersten drei  Bauphasen abgeschlossen. Jetzt beginnt am 2. Mai der letzte Abschnitt mit der Fahrbahninstandsetzung der Richtungsfahrbahn ab Hamburger Allee bis An der Crivitzer Chaussee. Bis Ende Mai wird diese Baumaßnahme fertig gestellt. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung für die Fahrtrichtung Zippendorf.
Eine Umleitung für alle Fahrzeuge erfolgt über die Straße Am Grünen Tal und wird örtlich gekennzeichnet. Gleichzeitig werden die Gehwege im Mündungsbereich Plater Straße /
An der Crivitzer Chaussee hergestellt. Hierfür sind ebenfalls alternative Wegeführungen ausgewiesen. Personen, die zu Fuß unterwegs sind, werden über den gegenüberliegenden Gehweg geführt.
Alle Anliegerinnen und Anlieger erhielten detaillierte Informationen über das Vorhaben mit einem konkreten Ansprechpartner. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung und erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

Quelle: GAIA-MV

Start neuer Bauphase bei der Instandsetzung der Plater Straße

Im November begannen die umfangreichen Instandsetzungsarbeiten am Gehweg und der Fahrbahn in der Plater Straße. Sowohl die Gehweginstandsetzungen entlang der Plater Straße (Bauphasen eins und drei), als auch die Fahrbahninstandsetzung im Bereich zwischen Perleberger Straße und Hamburger Allee (Bauphase zwei), sind bis auf Restleistungen abgeschlossen.
In der Zeit vom 27. März bis voraussichtlich zum 28. April erfolgt die Instandsetzung der Richtungsfahrbahn ab der Straße An der Crivitzer Chaussee bis zur Hamburger Allee, im ersten Abschnitt der Bauphase vier. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung für die Fahrtrichtung Hamburger Allee.

Eine Umleitung für alle Fahrzeuge erfolgt über die Straße Am Grünen Tal und wird örtlich
gekennzeichnet. Gleichzeitig werden die Gehwege im Mündungsbereich Plater Straße /
An der Crivitzer Chaussee erneuert. Auch hierfür sind alternative Wegeführungen gekennzeichnet. Personen, die zu Fuß unterwegs sind, werden über den gegenüberliegenden Gehweg geführt.

Alle Anliegerinnen und Anlieger haben detaillierte Informationen über das Vorhaben und einen konkreten Ansprechpartner bekommen. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung und erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

Quelle: GAIA-MV

Instandsetzung Fahrbahn und Gehweg in Plater Straße
Erste Bauphase Ende der Woche fertig

Die umfangreichen Instandsetzungsarbeiten des Eigenbetriebes SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin aus der ersten Bauphase am Gehweg der Plater Straße liefen auch während der Winterpause weiter und werden zum Ende dieser Woche abgeschlossen. In der folgenden Woche ab 13. Februar schließt sich die Erneuerung des gegenüberliegenden Gehweges als dritte Bauphase an. Der Weg auf der westlichen Straßenseite verläuft von An der Crivitzer Chaussee bis Pankower Straße 43. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis 19. Mai. Personen, die zu Fuß unterwegs sind, werden über den neuen gegenüberliegenden Gehweg geführt.

Alle Anliegerinnen und Anlieger erhielten detaillierte Informationen über das Vorhaben mit einem konkreten Ansprechpartner. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung und erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

Quelle: google maps

Gehweginstandsetzung in der Hamburger Allee

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt
vom 6. Februar bis voraussichtlich zum 19. Mai Instandsetzungsarbeiten am parallelen Gehweg stadteinwärts in der Hamburger Allee durch. Gleichzeitig nutzen die Stadtwerke Schwerin die Baumaßnahme, um Leerrohre zur späteren Glasfaserverlegung einzubringen.

Die Gesamtmaßnahme erstreckt sich von der Fußgängerampel Plater Straße bis zur Ecke Alexander-von-Humboldt-Straße 4. Die Arbeiten werden in 3 Bauabschnitten durchgeführt.

1. Bauabschnitt 6. Februar bis 24 März: Kreuzung Gagarinstraße Haus Nr. 67 bis zum Abzweig zur Bushaltestelle Am Fernsehturm
2. Bauabschnitt 27. März bis 21. April: Fortsetzung der Baumaßnahme in Richtung Alexander-von-Humboldt-Straße Haus Nr. 4
3. Bauabschnitt 24. April bis 19. Mai: Beginnend an der Kreuzung Hamburger Allee/Plater Straße bis Kreuzung Gagarinstraße

Die jeweiligen Gehwegabschnitte sind während der Bauarbeiten gesperrt und angrenzend werden Halteverbotszonen eingerichtet. Alternative  Fußgängerführungen sind ausgewiesen, zum Beispiel südlich über die Hamburger Allee oder über die Komarowstraße.

Alle Anliegerinnen und Anlieger wurden vorab über das Vorhaben und einen konkreten Ansprechpartner informiert. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung und erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.