Neuer Wertstoffsammelplatz für Altglas in Wüstmark

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin richtet aufgrund des zusätzlichen Bedarfes in Wüstmark einen weiteren Wertstoffsammelplatz für Altglas ein. In der Schweriner Straße auf Höhe der Silo-Türme beziehungsweise des Flurstücks mit der Hausnummer 30 werden in der Woche ab dem 27. Juni Container für Braun-, Grün- und Weißglas aufgestellt. Eine Karte mit allen Wertstoffsammelplätzen der Stadt kann über den beigefügten QR-Code angezeigt werden.

Quelle: Geodatenportal

Standplatzänderung Sammelglasbehälter
Richard-Wagner-Straße

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin informiert über die Änderung des Stellplatzes für die Altglasbehälter in der Richard-Wagner-Straße. Diese wurden aus technischen Gründen abgezogen. Der Entscheidung gingen umfangreiche Gespräche zwischen Verantwortlichen des SDS, der Verwaltung, der Entsorgungsunternehmen und des Ortsbeirates voraus. Alternativ steht der 70 Meter entfernte Sammelplatz in der Sebastian-Bach-Straße für die Altglassammlung zur Verfügung.
Weitere Sammelplätze befinden sich beim Supermarkt EDEKA in der Lessingstraße und in der Wittenburger Straße auf Höhe der Jean-Sibelius-Straße. Eine Karte mit allen Wertstoffsammelplätzen der Stadt kann über den beigefügten QR-Code angezeigt werden. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

Schelfstadt • Der Wertstoffsammelplatz am Spieltordamm/Schweinemarkt wird
ab dem 26. April zeitweilig aufgelöst. Die SAS zeigte wiederholt Probleme bei der
Entsorgung an, da falsch geparkte Fahrzeuge die Durchfahrt verhindern. Die Situation
hat sich mit dem Voranschreiten der Bauarbeiten am Spieltordamm weiter
verschärft.
Die Räumung des Wertstoffsammelplatzes wird durch den Kommunalen Ordnungsdienst
unterstützt. Der SDS bittet alle Verkehrsteilnehmenden, die Halte-/Parkverbote zu beachten.
Anwohnerinnen und Anwohner können die haushaltsnahen Entsorgungsmöglichkeiten nutzen.
Weiterhin stehen die Wertstoffplätze in der Schelfstraße, der Lindenstraße, der Bergstraße
und der August-Bebel-Straße zur Verfügung.
Der Eigenbetrieb bittet um Verständnis für diese Maßnahme. Nach Abschluss der Bauarbeiten
wird der Sammelplatz wieder eingerichtet.

Download hier