Restabfall

SDS Graue Tonne
Foto: Roswitha Beger

Die Grauen Restabfalltonnen sind für Abfälle da, die durch Verunreinigung oder Vermischung nicht mehr verwertet werden können. Hierzu gehören vom Aktenordner bis zur Zigarettenkippe eine Vielzahl von nicht verwertbaren Stoffen. In unserem Abfall-ABC haben wir eine Auswahl an Abfallstoffen mit Hinweisen zur Entsorgung oder Verwertung zusammengestellt.

Jedes Grundstück hat mindestens eine Restmülltonne vorzuhalten. Sie dürfen nicht überfüllt werden, das bedeutet, dass der Deckel sich schließen lassen muss. Weiterhin dürfen keine Abfälle neben die Graue Tonne gestellt werden. Entsprechend der Hausmüllentsorgungssatzung ist für Wohngrundstücke mindestens ein Restmüllbehältervolumen von 10 Litern pro Einwohner und Woche vorzuhalten.

Für ein vorübergehend vergrößertes Abfallaufkommen, wie z. B. nach Umzug, gibt es die Restmüllsäcke der SAS. Für diese Säcke wird eine Gebühr von 2,64 € pro Stück erhoben. Sie erhalten diese Säcke beim Kundenservice der SAS in der Ludwigsluster Chaussee 72, 19061 Schwerin. Stellen Sie die Säcke am Entsorgungstermin für Restmüll zugebunden neben der Grauen Tonne zur Abholung bereit. Es werden nur die durch den spezifischen SAS-Aufdruck gekennzeichneten Restmüllsäcke, nicht aber sonstige blaue Säcke, mitgenommen.

Eine Bestellung der Restabfalltonne können Sie als Grundstückseigentümer oder bevollmächtigter Vertreter per Mail oder hier auslösen.

In Schwerin sind graue Tonnen mit 40, 80, 120, 240, 1.100 und 5.000 Litern im Einsatz.

Die Restabfalltonnen sind grundsätzlich auf dem eigenen Grundstück aufzustellen.

Die Grauen Tonnen müssen bis 7:00 Uhr an den Abfuhrtagen bereitgestellt werden. Die Abfuhrtage für Ihre Adresse finden Sie im nebenstehenden Entsorgungskalender.

Die Hausmüllentsorgungssatzung und die Hausmüllgebührensatzung Schwerin regeln die Höhe der Gebühren für die Graue Restmülltonne.

Kontakt

Anja Peldßus                                    Straßennamen A – K

Rebekka Dornquast                                    Straßennamen L – Z

Büroadresse                                    Eckdrift 43 – 45                                         19061 Schwerin

Postanschrift                                    Postfach 16 02 05                                       19092 Schwerin