Leichtverpackungen

SDS Gelbe Tonne
Foto: Roswitha Beger

Mit der getrennten Erfassung von Leichtverpackungen, leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung der Abfallmengen, zum Schutz von Ressourcen und Umwelt.

Die Sammlung von Leichtverpackungen erfolgt in Schwerin über zwei Systeme: beim Bringsystem stehen die 3 m3 Sammelcontainer an ausgewählten Wertstoffsammelplätzen zur Verfügung.

Im Holsystem erfolgt die Entsorgung der Leichtverpackungen wohnortsnah über die Gelbe Tonne oder über die Gelbe-Sack-Sammlung.

Gelbe Tonne

 Private HaushalteVergleichbare Anfallstellen
Behältergröße240 Liter240 Liter bzw. 1100 Liter
Kostenkostenfreikostenfrei gemäß § 3 Abs. 11 Verpackungsgesetz
BeispielEinfamilienhausGaststätte, Hotel etc. sowie Mehrfamilienhaus

Die Gelben Tonne können Sie als Grundstückseigentümer online über die Internetseite der SAS oder direkt vor Ort beim Kundenservice der SAS in der Ludwigsluster Chaussee 72, 19061 Schwerin, bestellen.

Alle Verpackungen mit dem grünen Punkt, wie z. B.:

  • Konservendosen
  • Getränkedosen
  • Metallverschlüsse
  • Alu-Schalen
  • Alu-Deckel
  • Alu-Folien
  • Tragetaschen
  • Beutel
  • Einwickelfolien
  • Flaschen
  • Becher
  • andere Verpackungen aus Kunststoff
  • Getränke-/Milchkartons
  • Vakuumverpackungen aus Verbundstoffen, soweit sie ohne Inhaltsstoffe sind
  • Glas
  • Papier
  • Pappverpackungen
  • Verpackungen mit schadstoffhaltigen Restinhalten
  • Restmüll

Alle zwei Wochen. Die Abfuhrtage finden Sie im Entsorgungskalender. Die gelben Tonnen müssen an den Abfuhrtagen bis 7:00 Uhr morgens bereit gestellt werden. Die Leerung der 3 m3– Sammelcontainer erfolgt mindestens 1x wöchentlich.

Falsch befüllte Gelbe Säcke/gelbe Tonnen bleiben stehen!

  • SAS mbH, Ludwigsluster Chaussee 72,
  • BürgerBüro, Am Packhof 2 – 6, Stadthaus
  • Kundenzentrum der Stadtwerke, Eckdrift 43 – 45,
  • Recyclinghöfe