Grafik: GAIA-MV

Fahrbahninstandsetzung in der Wickendorfer Straße

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 27. Juni bis voraussichtlich 11. September  Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Wickendorfer Straße durch. Diese umfassen den Abschnitt des Knoten B 104 / Wickendorfer Straße bis Ortseingang Carlshöhe. Die Bushaltestellen Medewege und Wendenhof werden in diesem Zusammenhang barrierefrei ausgebaut.

Vom 27. Juni bis 3. Juli werden vorbereitende Arbeiten unter halbseitiger Fahrbahnsperrung durchgeführt. Innerhalb der Ferienzeit vom 4. Juli bis 12. August erfolgen die Arbeiten unter Vollsperrung. Vom 15. August bis 11. September werden die Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn erledigt.

Die innerhalb der Baustelle liegenden Bushaltestellen werden während der Vollsperrung nicht vom Linienverkehr angefahren. Dafür stehen Ersatzhaltestellen des NVS in der Straße An der Chaussee (B104) zur Verfügung. Eine Umleitung über die B 104, B 106 Lübstorf und den Paulsdammer Weg wird ausgeschildert. Für die Anwohner im gesperrten Bereich gibt es in dieser Zeit zeitweilige Einschränkungen bei der Anfahrbarkeit ihrer Grundstücke.
Die Gehwegverbindungen bleiben während der Maßnahme bestehen und sind nur im Zuge des Haltestellenausbaus eingeschränkt. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wird die Verkehrsführung den aktuellen Erfordernissen angepasst. Die Erreichbarkeit für die Entsorgungsunternehmen ist für die betroffenen Teilabschnitte durch die Baufirma sichergestellt. Ebenso wird die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste gewährleistet. Anliegerinnen und Anlieger sind vorab detailliert über das Vorhaben und einen konkreten Ansprechpartner informiert worden. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung und erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen. Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

Baumpflege und Fällungen in Wickendorf

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin lässt Pflegemaßnahmen und Fällungen im Stadtteil Wickendorf durchführen. Die bevorstehenden Arbeiten zur Verkehrssicherheit beginnen ab 21. Februar zunächst mit Fällungen von nicht mehr standsicheren und bruchgefährdeten Bäumen in der Wickendorfer Straße und der Seehofer Straße. Im Anschluss erfolgt die Baumpflege und das Fräsen der Baumstubben. Eine Nachpflanzung bereitet der SDS für das Jahr 2023 vor.
Für die Tätigkeiten ist eine halbseitige Sperrung der Straße im Arbeitsbereich erforderlich. Deshalb bittet der Eigenbetrieb alle Verkehrsteilnehmenden, sich auf Beeinträchtigungen einzustellen und besonders aufmerksam zu sein. Der SDS bedankt sich für das Verständnis.

Download hier

Baumpflege und notwendige Fällungen für die Verkehrssicherheit in Schwerin

Der SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen führt von Januar bis Ende Februar 2022 in der Seehofer Straße, Wickendorfer Straße, Carlshöhe, Hauptstraße, An der Chaussee, Goethestraße, am ehemaligen jüdischen Friedhof und im Lobedanzgang Baumpflegearbeiten und Fällungen zur Herstellung der Verkehrssicherheit durch.

Diese Arbeiten werden durch Fachbetriebe ausgeführt und beinhalten unter anderem Kronenpflege, die Entnahme von Totholz und das Einkürzen von stark ausladenden Kronenteilen. An einigen Bäumen werden vorhandene Kronensicherungen ausgetauscht.

Des Weiteren müssen in der Müllerstraße, Am Tannenhof, Am Tannenkamp, im Herrensteinfelder Weg, im Wiesenhof und in der Lärchenallee Bäume, deren Stand- und Bruchsicherheit nicht mehr gewährleistet sind, gefällt werden.

Eine Nachpflanzung wird nach Fräsen der Baumstubben und Prüfung der Standorte auf vorhandene Versorgungsleitungen angestrebt. In den betroffenen Straßen kommt es zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr und zu Sperrungen von Parkplätzen. Die Anwohnenden werden gebeten, auf die Ausschilderung zu achten. Der SDS bittet um erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen und bedankt sich für das Verständnis.

Download hier